Get Lost!

Mohoin allerseits!

Heute geht’s um einen Ausflug auf eine Farm und einem Corn-Mace am letzten Wochenende.

Der Ausflug war ganz interessant. Die Farmen hier stinken genau so wie unsere daheim – nicht wirklich interessant, da man es schon kennt. Interessant war es jedoch die anderen ausl?ɬ§ndischen Teilnehmer zu beobachten, da ein paar unter ihnen waren, die noch nie keine Kuh oder einen Truthahn gesehen haben. Mit Angst und Neugierde haben sie sich den Tieren gen?ɬ§hert und fanden alles hoch-spannend. Witzig anzusehen und zum Denken anregend. Wahrscheinlich w?ɬºrden W?ɬºsten-Bewohner genau so am?ɬºsiert sein wie ich dort, wenn ich in ihrem Land das erste mal vor einem Reit-Kamel stehe und nicht wei?É??, wie ich mich verhalten soll.

Das Maisfeld wurde in liebevoller Kleinarbeit zu einem Irrgarten verwandelt – Eingang und Ausgang lagen direkt nebeneinander neben dem Hof. Anf?ɬ§nglich gab es tats?ɬ§chlich Probleme mit der Orientierung und die 3 Meilen and m?ɬ?glichen Wegen haben wir bestimmt komplett hinter uns gebracht. Der Versuch uns an der Sonne zu orientieren erbrachte uns zun?ɬ§chst eine Diskussion ?ɬºber Himmelsrichtungen. Wo ging doch gleich die Sonne unter? Als Menschen, die mit Karten vertraut sind, nahmen Ben und ich die Karte nach einer Weile ziellosem Herumirrens in die Hand, f?ɬºhrten unsere Gruppe an den Rand des Feldes und orientierten uns dann an den Weggabelungen, bis wir zu guterletzt als vorletzte Gruppe alle Check-Points abgelaufen haben. Bravo! Nur den gro?É??en K?ɬºrbis als Hauptpreis gab es nicht f?ɬºr uns – vielleicht auch besser, da es sowieso schon recht eng war im LandRover. Die M?ɬºckenstiche diesen Tages machen mir noch immer zu schaffen, da wir wohl in dieser letzten Hitzewelle eine gute H?ɬ§nkersmahlzeit abgegeben haben, bevor es nun wieder kalt wird und die M?ɬºcken das Weite suchen. Abends gab es noch gut etwas zum futtern bei Ashley’s – einer Bar, in die ich bis vor Kurzem keinen Zutritt hatte, da ich keine American ID hatte … ohne Worte.

Bilder zu diesem Event gibt es in der Gallery zu sehen.

Stay Tuned

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *